Pfeiffersches Drüsenfieber – Labo Life 2L EBV

Pfeiffersches Drüsenfieber – Labo Life

Probleme geschwollenen Lymphknoten, Fieber und Mattheit?

Pfeiffersches Drüsenfieber auch infektiöse Mononukleose genannt. Es ist eine durch den Ebstein Barr Virus (EBV) verursachte Viruserkrankung, mit der sich im Laufe des Lebens fast jeder ansteckt. Sie wird meist über den Speichel übertragen und deshalb auch Kusskrankheit genannt. Oft bricht die Krankheit aber nicht aus oder verläuft unbemerkt. Erkranken Erwachsene, sind die Symptome oft besonders stark und zeigen sich in Halsschmerzen, geschwollenen Lymphknoten, Fieber und Mattheit.

Die Erkrankung kann im Körper persistieren und führt bei einem geschwächtem Immunsystem zu einer Reaktivierung. Dieses kann wie ein Teufelskreislauf immer wieder geschehen. Außerdem rechnet man den EBV Virus zu den sog. Pro Onkogenen Viren, d.h. in einigen Krebserkrankungen findet sich dieses Virus oder kann eine Krebserkrankung beflügeln. Dazu finden jetzt viele Studien statt, um den Einfluss des Virus genauer zu erkunden.

Wie kann das Virus behandelt werden?

Zunächst wird es oft gar nicht erkannt und für eine harmlose Erkältung gehalten. Dann werden oftmals Antibiotika verordnet, die hier insbesondere kontraindiziert sind. Sofern es überhaupt erkannt wird, kann es nicht behandelt werden, da es kein Virostatikum dafür gibt. Im Körper heilt es dann meistens von allein ab.

Falls es nicht so ist, und eine typische Mattigkeit -auch CFS (Chronical fatique Syndrom) genannt, bleibt oder weitere Symptome zeigt, sollten die Viren mit einer gezielten Immuntherapie in Schach gehalten werden. Das nennt sich dann chronische EBV. Dazu kann neben einer Aufbautherapie mit Infusionen, Darmtherapie die Mikroimmuntherapie (Labo Life 2L EBV) zur Unterstützung und Ausheilung helfen. Pfeiffersches Drüsenfieber – Labo Life.

Oftmals kommen noch weitere Behandlungen dazu, da sich auf ein geschwächtes EBV-Immunsystem weitere Herpes Viren gesellen, wie z.b. Gürtelrose, Herpes, Papillomaviren etc. Damit ist es ein komplexes Behandlungsgeschehen, wobei meistens die eigentliche Ursache der EBV ist, dieser aber durch ganz andere akute Symptome unerkannt und somit überlagert. Weitere Therapien in meiner Praxis.

Interesse? Jetzt Termin vereinbaren

Lassen Sie uns über Ihre Möglichkeiten der
Immuntherapie sprechen.

Kommen Sie in meine Praxis.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen